Opfer des Nationalsozialismus an der Königin Luise Schule

Treffen Sie Jüdische Mädchen wir Öde

Die deutschen Juden kamen ja nicht auf die Jawne das ist: das jüdische Realgymnasium in der St. Sie gingen ins Humboldt, in die Kreuzgasse, die Mädchen in die Königin-Luise-Schule oder ins Oberlyzeum Lindenthal. Diese Familien bevorzugten für ihre Kinder vor allem die städtischen Schulen, vielleicht auch, weil sie im Gegensatz zu den privaten konfessionell nicht gebunden waren und damit liberaler waren oder schienen. Dies galt vor allem auch für die Königin-Luise-Schule: Schon im Kaiserreich und ebenso in der Weimarer Republik wies sie einen sehr hohen Anteil jüdischer Schülerinnen auf. Was die soziale Herkunft angeht, so galt für sie das Gleiche wie für die Mädchen christlicher Konfession.

Humanitäre Hilfe als Pflicht - ZWST gratuliert

Samstag, März von Lars Limbach Abwechslungsreiches Musikprogramm sorgte für einen gelungenen Abend! Trotz der spontanen Terminverschiebung und schlechtem Wetters, hatten viele den Weg nach Weitefeld gefunden. Auch wuchs so manches Bandmitglied über sich hinaus.

Aktion Deutschland Hilft: Sei schneller als die Katastrophe!

AG Friedenserziehung-Geschichte zu Besuch beim Demokratietag nach Mainz. Freitags zuvor hatte be in charge of bereits das mobile Denkmal zum Kongresszentrum des Mainzer ZDF transportiert und existent aufgebaut. Der Somit passte Allgemeinheit diesjährige Arbeit der AG wunderbar all the rage das Konzept. Zunächst wurden die Schüler durch den Geschichtsunterricht inspiriert und für den Wert des europäischen Miteinanders sensibilisiert.

Frauenbeine Chataffäre

Mit der Veröffentlichung eines Buches und einer Ausstellung erinnert der Betzdorfer Geschichtsverein BGV an das Ende des Ersten Weltkrieges vor bald hundert Jahren, im November Es wurde vorgestellt am Parallel zur Präsentation des Buches wurde auch eine Ausstellung zum Thema Erster Weltkrieg eröffnet. Dort hatte die Geschichts-AG vor zwei Jahren eine bemerkenswerte Sonderausstellung zum Thema Erster Weltkrieg mit dem Schwerpunkt Verdun gezeigt. Unser Ziel ist es, das den Menschen näher zu bringen und ihnen zu zeigen, wie grausam das ganze doch wahr. Wir möchten derbei einladen, die Atmosphäre einmal selbst wenig spüren und sich bewusst zu machen, wie dankbar wir alle doch sein können, in Ruhe und Frieden wohnen zu dürfen. Habt ein besseres Gedächtnis und lernt aus den Fehlern unserer Vergangenheit, kehrt sie nicht unter den Tisch, sondern werdet euch bewusst, was sie für euch im Einzelnen bedeutet. Darüber hinaus ordneten sie die Schlacht in den Kontext des Krieges ein und spannten einen Bogen in Allgemeinheit Gegenwart — zu Terror und Menschen auf der Flucht vor Krieg und Gewalt. Nein, sie hatten selbst Hammer, Säge und Klebstoff in die Hand genommen und Modelle gebaut, wie das berühmte Beinhaus von Douaumont mit dem Militärfriedhof und das Schlachtfeld rund um Verdun.

Comment