Freiwilligen-Zentrum Augsburg

Treffen Sie die Mädchen aus Wahnsinnig

Klicken um das Video zu laden Ablauf einer Blutspende Blutspendern ist das Verfahren bereits bekannt. Wer jedoch zum ersten Mal spendet oder noch nicht ganz entschlossen ist, hat wahrscheinlich viele Fragen oder auch Bedenken. Was passiert bei einer Blutspende eigentlich genau?

Mitglieder im Landesüberblick

Transkript 1 Evang. Gemeinde brief Gaildorf April Juni Nr. Mai 8 Kleine Kirche Kirche für jung und alt 8 Kinderseite Menschen fassen wieder Mut 9 Konfirmation Eigene Glaubensbekenntnisse 10 Pfingstmontags Gottesdienst Jeder ist herzlich eingeladen 13 Musik in unserer Stadtkirche Trompete, Orgel und mehr 13 Gestohlene Kelche wieder zurück Fast schon ein Wunder 14 Neue Lieder im Gottesdienst Ein Projekt nimmt Gestalt an 15 Terminkalender Termine auf einen Blick 16 Johannes Calvin Reformator der 2. Generation 18 Hier treffen sich Gleichgesinnte 20 Hilfen, die Halt geben 21 Der Theologe Rudolf Bultmann 22 Kommen alle in den Himmel? Korinther 15,

Treffen Sie die Überschreite

Endlich wieder Gottesdienst

Um Kontakte, wie empfohlen, auf ein Minimum zu reduzieren, möchten wir Sie bitten, zuallererst telefonisch oder per Email Kontakt zu uns aufzunehmen. Gerne steht unsere Engagementberatung auch per Video-Konferenz zur Verfügung. Bei Interesse wählen Sie bitte einen Termin unter: Von Mittwoch, den Wir wünschen Ihnen eine entspannte Adventszeit ein harmonisches Weihnachtsfest! Bleiben Sie gesund! Engagement und Hilfe in Zeiten von Corona Liebe Freiwillige, liebe Kooperationspartner, liebe Interessierte, wir als Freiwilligen-Zentrum Augsburg sehen es als unsere Aufgabe, die Solidarität untereinander jetzt noch mehr zu verstärken. Wir koordinieren und unterstützen ganz aktuell Hilfsangebote und Bedarfe in Zeiten von Corona. Es geht im Moment darum sich gegenseitig zu helfen, zu unterstützen und Beistand zu leisten.

Erntedankgottesdienst 2020

Neuaufnahme von Ministranten und Ehrungen in der katholischen Gemeinde Mainhardt Juni Sie gehören neben dem Priester zum Gottesdienst wie das Salz zur Suppe: die Ministranten. Das Wort kommt aus dem Lateinischen und bedeutet 'Diener'. Ministranten unterstützen den Priester in vielfältiger Weise. Bei der Eucharistiefeier bringen sie Brot, Wein und Wasser zum Altar und helfen ihm bei der Händewaschung. Sie läuten vor den Wandlungsworten die Altarschellen, reichen dem Priester liturgische Geräte und halten liturgische Bücher bereit. Auch als Träger von Kerzen und Kreuz sind sie handelnd. In den Gemeinden bilden die Messdiener häufig eine feste Gemeinschaft. Sie treffen sich zu Gruppenstunden, unternehmen gemeinsame Ausflüge, wallfahrten und besuchen auch Fortbildungen.

Mitglieder nach Arbeitsfeldern

Dieses Motto stand über dem Vorlesewettbewerb des Börsenvereins des Deutschen Buchhandels. In den Wochen zuvor hatten alle Kinder der sechsten Jahrgangsstufe die Gelegenheit, um eines ihrer Lieblingsbücher im Klassenverband zu präsentieren und gleichzeitig auch einen Lesevortrag wenig halten. Nebenbei erhielten die Mitschüler eine Vielzahl von interessanten Lesetipps. Jede Klasse schickte zwei Schüler ins Rennen zur Ermittlung des Schulsiegers. Am Dezember battle es dann so weit. Nervös und sichtlich angespannt stellten sich die Kandidatinnen und Kandidaten dem Wettbewerb.

Comment