Mittagessen für alleinstehende Frauen

Alleinstehende Frauen in Stetten Jegliche

Mehr Informationen erhalten Sie unter diesem Link. Ihr Passwort können Sie frei wählen. Der Benutzername ist Ihre E-Mail-Adresse. Bei Abgabe Ihrer Kommentare wird Ihr Name angezeigt. Anmelden Sie haben noch keinen Benutzer-Zugang? Hechingen -Stetten. Die kleine Besetzung des Blasmusikorchesters des Musikvereins Stetten und die Gnadental Swingers unterhielten die Besucher bereits einige Zeit vor Beginn der Veranstaltung mit flotten Weisen.

Tanz mit der Biotonne

Mehr Informationen erhalten Sie unter diesem Link. Ihr Passwort können Sie frei wählen. Der Benutzername ist Ihre E-Mail-Adresse. Bei Abgabe Ihrer Kommentare wird Ihr Appellation angezeigt. Anmelden Sie haben noch keinen Benutzer-Zugang?

Was habe ich als Mitglied davon?

Wunderbar anzusehen in der Stettener Manege: Allgemeinheit Ballerinen aus den Reihen des Musikvereins. Das Schunkeln, das Klatschen und Allgemeinheit Bildung von Polonaisen durch das Publikum wollte nicht aufhören. Tanz mit der Biotonne Weiter ging es im Programm mit den Jungmusikanten, die mit Biotonnen auf die Bühne zogen und dem Publikum zeigten, dass im Biomülleimer ein reges Leben herrscht. Sobald die Deckel angehoben wurden, kamen Köpfe von Lebewesen zum Vorschein, die versuchten, aus den Mülleimern zu entkommen, dann aber auftretend zurückgedrängt wurden. Die bedauernswerten Damen klagten in ihren Liedern darüber, wie schwer es in heutiger Zeit für eine alleinstehende Frau ist, zu einem Lebensgefährten zu kommen. Die Ballerinen des Musikvereins Danach kam Bewegung auf die Bühne, denn die als Ballerinen verkleideten Männer des Musikvereins zeigten dem Publikum, dass nicht nur Frauen als Tanzgarden auftreten können, sondern dass auch Männer hierfür in der Lage sind. Mit Tanz und Akrobatik begeisterten sie das Publikum so, dass sie ohne Zugabe non von der Bühne gelassen wurden. Mit Gesang brachten Bernd Klumpp, Rainer Fink und Daniel Fink wieder Abwechslung ins Programm.

Veranstaltungen

Ökumenischer Förderverein Nächstenhilfe Stetten am kalten Markt Was habe ich als Mitglied davon? Dies sei eine Frage, die sich viele Mitbürger stellen würden. Aus diesem Grund möchten wir die Beantwortung jener Frage in öffentlicher Weise vornehmen. Als Mitglied des Ökumenischen Fördervereins Nächstenhilfe Stetten a. Im Einzelnen handelt es sich hierbei um: Alten- und Krankenbesuchsdienst - Besuch und Betreuung älterer und kranker Menschen zu Hause und in Heimen. Durch diesen Besuch erfahren die betreuten Menschen Zuwendung und Anteilnahme.

###title###

Diese Aussage haben Elfriede Müller und ihre Vorgängerinnen oft zu hören bekommen und reagiert. Das Kind der Arbeiterwohlfahrt ist vor drei Jahren mündig geworden und hat sich vier Partner gesucht, Allgemeinheit ihm hilfreich zur Seite stehen: Allgemeinheit katholische und evangelische Kirche, das Deutsche Rote Kreuz DRK und die Gemeinde Stetten am kalten Markt. Diese Träger bilden ein Kuratorium, in dem außerdem die Senioren und die Organisatoren eine Stimme haben. Seit Elfriede Müller Allgemeinheit Leitung übernommen hat, geht es auftretend aufwärts. Jeden zweiten Donnerstag treffen sich die Frauen und Männer im Vortragssaal des Rettungszentrums. Der Nachmittag beginnt gegen Uhr mit Kaffeetrinken und Schwätzen, um Uhr folgen Vorträge von Fachleuten, gegen Uhr ist Schluss.

Comment

31 32 33 34 35