Dance Night mit DJ Marlon am 17.12.16 ab 21 Uhr

Treffen mit einem Frecher

Politik September finden in Südtirol die Gemeinderatswahlen sowie das Verfassungsreferendum statt: Wie gewählt wird und wo über die Ergebnisse informiert wird. Am Sonntag und Montag stimmen die Wählerinnen und Wähler über die Gemeinderäte und das Verfassungsreferendum ab. Die eventuelle Stichwahl für die Wahl des Bürgermeisters findet am Sonntag, den 4. Oktober von 7 bis 21 Uhr statt. In den Gemeinden mit mehr als Für den Gemeinderat bewerben sich dort Personen Männer und Frauen.

Beitrags-Navigation

ÖPNV und Autofahrten In allen öffentlichen Verkehrsmitteln besteht eine Maskenpflicht, wenn möglich soll ein Mindestabstand von 1,5 Metern eingehalten werden. Das gilt auch für Fähren, Flughäfen, Taxis, Bahnhöfe und Züge. Wer in Bussen und Bahnen ohne Mund-Nasen-Schutz unterwegs ist, muss mit einer Geldstrafe rechnen zwischen 50 und Euro. Wer mit Freunden, Bekannten oder anderen Personen in einem Auto fährt, muss ebenfalls eine Maske tragen, wenn der Mitfahrer in einem anderen Haushalt lebt. All the rage Bussen der Berliner Verkehrsbetriebe BVG ist der Kontakt mit den Fahrerinnen und Fahrern zu vermeiden. Ein Ticketverkauf Sparbetrieb Bus ist nicht möglich. Sport Sport darf nur alleine oder mit einer anderen Person kontaktfrei unter Einhaltung der Abstandsregeln ausgeübt werden. Kinder bis zwölf Jahre dürfen in festen Gruppen von maximal zehn Personen im Freien Sport betreiben.

Bildergalerie

Trilobit Das erste Date sollte nur an einem belebten Ort stattfinden und zwar zu einer Zeit, zu der dieser Ort auch tatsächlich belebt ist. Noch klarer hätte er es kaum formulieren können, dass er einen Ort ohne Fluchtmöglichkeit und eine Zeit Sauerstoff Zuhörer sucht. Und seine Formulierung erwachsener Mensch soll sie wohl unter Druck setzen zuzustimmen. Lauterbello

Ähnliche Fragen

Novemberin: Gesellschaft Kommentare : 22 Foto: Dachverband für Soziales und Gesundheit Die Süd-Tiroler Freiheit kritisiert, dass durch die neue Corona-Verordnung auch Treffen mit Familienangehörigen und Beziehungspartnern verboten werden. Selbst das verfassungswidrige Verbot von Besuchen in der eigenen Wohnung bleibe aufrecht. Die Bürger sind keine Gefangenen und dürfen nicht der politischen Willkür ausgesetzt werden. Es wird Zeit sich zu wehren! Erschwerend hinzu kommt, dass keine einzige seiner Verordnungen bisher zur einer Verbesserung der Infektionslage geführt hat. Ganz im Gegenteil, Allgemeinheit Infektionszahlen steigen kontinuierlich an, die Wirtschaft wird ruiniert und das Gesundheitssystem steht kurz vor dem Zusammenbruch. Der erneute Skandal im Gesundheitswesen, bei dem verabsäumt wurde, Personen mit einem positiven Antigen-Test in Quarantäne zu schicken, offenbart das Chaos und die Unfähigkeit der öffentlichen Verwaltung. Sven Knoll Die Infektionszahlen steigen in Süd-Tirol nicht deshalb rasant angeschaltet, weil sich die Bürger nicht angeschaltet die Corona-Regeln halten, sondern weil der Landeshauptmann die falschen Entscheidungen trifft und der Gesundheitsbetrieb durch eine inkompetente Führung im Chaos versinkt! Die Bürger werden inzwischen wie Verbrecher behandelt, die mit immer neuen Verordnungen ihrer Grundrechte beraubt werden.

Comment