Film-Archiv

Bilder von glücklichen einsamen Lustsklave

Mit Nadel und Faden und einem engagierten Team schneidert unser neuer Leiter der Kostümabteilung, Manuel-Roy Schweikart, den Schauspielerinnen und Schauspielern die Kostüme auf den Leib. Jetzt kehrt er wieder zurück in die Theaterschneiderei. Begonnen hat seine Karriere am Theater Augsburg, mit einer Ausbildung, die er als Bundessieger der Azubis im Damenschneider-Handwerk beendete. Als Manuel Roy Schweikart sich eine Auszeit vom hektischen Haute- Couture- Betrieb nahm, Als Manuel Roy Schweikart sich eine Auszeit vom hektischen Haute-Couture-Betrieb nahm, hat er sich zum Life- und Businesscoach, nach der Urheberphilosophie, ausbilden lassen. Die Liebe zum Handwerk und auch die ganz private, holten ihn wieder ans Theater und in den Süden Deutschlands. Das familiäre Umfeld in der Theaterschneiderei reizte ihn besonders. Gemeinsam mit seinem Team setzt er die Entwürfe der Kostümbildner um.

Kategorien

Hier sollen ihr die Aufsässigkeit und sonstiges unziemliches Betragen ausgetrieben werden. Gemeinsam mit drei anderen Mädchen gründet Gemma, den strengen Regeln der Akademie zum Trotz, einen geheimen Zirkel. Das neu entstandene Kleeblatt Felicity, Pippa, Gemma und Ann trifft sich heimlich nachts, um dem Schulalltag zu entkommen, verbotenen Alkohol wenig probieren und über Übersinnliches zu spekulieren. Dann entdeckt Gemma das Tagebuch eines Mädchens, das 20 Jahre zuvor außerdem Schülerin von Spence war. Die Lektüre elektrisiert sie: Die Verfasserin hatte Visionen von einem herrlichen Reich, das sie durch eine Art Portal betreten konnte.

Einsamkeit macht krank - [W] wie Wissen


Beitrags-Navigation

Filmgenuss pur, rund um die Uhr: filmingo bietet eine kuratierte Auswahl an Arthouse-Filmen zum Streamen im Abonnement oder apiece Einzelmiete. Betrieben durch die Schweizer Stiftung trigon-film. Jetzt anmelden für den monatlichen Newsletter von filmingo mit der Übersicht über alle neuen Filme, Kategorien und den Tipps des Monats! Ein Serverproblem ist aufgetreten. Bitte versuchen Sie es etwas später erneut oder kontaktieren Sie uns per e-Mail support filmingo. Allgemeinheit Anfrage ist fehlgeschlagen. Bitte stellen Sie sicher, dass Sie mit dem Internet verbunden sind und versuchen Sie es erneut. Falls dies nicht weiterhilft unterstützen wir Sie gerne per e-Mail unter support filmingo. Leider lässt ihr Browser keine Cookies zu.

Kinorama : Film-Archiv

Georg Flegel. Öl auf Leinwand, 44,5 x 66,2 cm. Im Besitz der Sammlung des Kunstmuseums Basel. Von Daniele Muscionico Fleisch liegt hier, nacktes Fleisch, alles andere ist Beilage. Eine Keule vom Kalb, die Haut lasziv gelöst, als Strumpfband sozusagen nach unten gerutscht. Es öffnet eine Intimzone, uns, dem Betrachter und der fetten Fliege. Gibt es einen lebendigeren Beweis, dass dieses Fleisch echt sei, als die Anwesenheit einer erregten Fliege? Was dem Insekt indessen verborgen bleibt, erkennen wir mit einem Blick: Diese Keule ist nur vermeintlich keusch! Hier räkelt sich zum Greifen nah, die Fliege hat es längst begriffen, eine schöne Dame, wie Gott sie schuf.

Hinter den Kulissen – Seite 3 – BLOG Theater Heilbronn

Rom Im Albanergebirge Im Sabinergebirge RomOktober nachher Silvester Rom Intermezzo. Ich las diesen Nachmittag noch einmal im Stilling und schrieb mir einiges heraus. Es ist ein treffliches Buch, und manches wurde mir deutlicher, in vielem wurde ich bestärkt; es entwickeln sich jetzt ganz eigentümliche Gedanken in mir, und ich bin seit diesem Sommer sehr anders geworden. Viele, und zwar die Glaubens unter meinen hiesigen Bekannten, haben mich lieb, sie halten mich für einen unverdorbenen Menschen mit einem kindlichen Gemüt, andere witzige und kluge nennen mich kindisch, charakterlos. O selig der Mann, der so weit Herrschaft über sich bekommen hat, sich an das Gerede und Urteil der Welt nicht wenig kehren und seinen Weg mit festem Glauben beharrlich fortzusetzen! Das ist unumgänglich fürs Leben und für die Kunst.

Comment