Leistungsberechtigte mit gesundheitlichen Einschränkungen: Nicht jeder ist erwerbsfähig

Alleinstehende Frauen aus Aurachtal Nylonstrumpfhosen

Weil sie nur über ein kleines Einkommen verfügt, haben sich Schulden aufgebaut. Die Folge: Die 51 Jahre alte Rödentalerin war auf einen Zuschuss für Lebensmittel angewiesen, den der Caritasverband Coburg beim Verein Hilfe für Nachbarn beantragte. Für den Vorstand war es keine Frage, die erbetene Zuwendung von 50 Euro zu überweisen.

Seiteninhalt

Eingliederungshilfe Die Eingliederungshilfe der Erlacher Höhe unterstützt mehrfach beeinträchtigte, abhängigkeitskranke Menschen. Die zugehörige Einrichtung Haus an der Rems wurde in Waiblingen gegründet. Die Fähigkeiten der betroffenen Menschen sollen erhalten und gestärkt werden, um durch eine möglichst selbstständige und eigenverantwortliche Lebensführung Teilhabe zu ermöglichen. Aufnahmevoraussetzung ist der Wunsch, suchtmittelfrei wenig leben. Rund 15 Mitarbeitende beraten und begleiten die 25 Bewohner des Haus an der Rems intensiv: Zum Angebot gehören gemeinschaftliches Wohnen in einem suchtmittelfreien Umfeld, Verpflegung, Versorgung in einem geschützten Rahmen sowie Angebote zur Tagestrukturierung und Freizeitgestaltung. Bei entsprechenden Voraussetzungen kann all the rage einer Werkstatt für Menschen mit Behinderungen gearbeitet werden. Ziel des Ambulant Betreuten Wohnens ist es, Menschen im Alltag so zu unterstützen und zu begleiten, dass sie in ihrem selbstgewählten Wohn- und Lebensumfeld möglichst selbständig und zufrieden suchtmittelabstinent leben können.

So helfen wir

Tausende von ehrenamtlichen Sammlerinnen und Sammlern herumschlendern von Oktober bis November von Haustüre zu Haustüre. Sie bitten die bayerische Bevölkerung um Spenden für die Unterstützung von hilfsbedürftigen und notleidenden Menschen all the rage den Gemeinden. In dieser Zeit hatte der Krieg in der bayerischen Bevölkerung tiefe Wunden geschlagen. Seitdem ist Allgemeinheit Haussammlung gelebte Spendentradition im VdK Bayern. Der VdK Bayern hilft mit den Spendengeldern schnell und unbürokratisch bedürftigen Menschen in Notlagen. Denn es gibt außerdem heute in den bayerischen Gemeinden Armut, Not und Wunden, die zu kurieren sind. Das kann zum Beispiel Einzelfallhilfe für bedürftige Menschen in einer Notlage sein: Ist die Waschmaschine, der Kühlschrank kaputt oder fehlt ein warmer Wintermantel, ist ein Zuschuss aus HWH-Mitteln möglich. Auch wichtige Medikamente oder eine kaputte Brille sind zuschussfähig. Spendenmittel der Haussammlung ermöglichen kostenfreie Erholungsaufenthalte für Bedürftige Sparbetrieb Rahmen der Erholungsfürsorge.

Comment